Herzlich Willkommen auf der Homepage der Evangelisch - methodistischen Kirche im Sehmatal!
Liebe Homepagebesucherin, lieber Homepagebesucher!
Sie sind herzlich eingeladen, unsere Gemeinden zu besuchen, wir freuen uns auf Sie.

Nächster Gottesdienst
Neudorf: 10.00 Uhr Kinderweihnachtsfeier (H. Walz)
Cranzahl:    09.00 Uhr Kinderweihnachtsfeier (H.Walz)
Sehma: 09.00 Uhr Kinderweihnachtsfeier (B.Förster)

Gemeindebrief
Onlinepredigt
Ab sofort stehen die Sonntagspredigten aus der Gemeinde in Cranzahl zum Download bereit!

Zum Downloadbereich

Spende
Wir freuen uns über
Ihre Spende.
Hier finden Sie alle Informationen darüber.

Gebet

Aktuelles
Jesus, Licht der Welt
Der Monat der am ehesten mit finster und trübe verbunden wird ist der November. Dabei ist der Monat, der von den Tageslichtzeiten her am dunkelsten ist, der Dezember. Er ist auch der Monat der am intensivsten künstlich beleuchtet wird. Vor allem hier im Erzgebirge in der Adventszeit. Für uns spielt Licht eine große Rolle, aber was bedeutet Licht eigentlich für mich persönlich? Wir alle brauchen Licht, kaum jemand ist gerne im Dunkeln. Ohne Licht kann niemand existieren. Im Johannes 8,12 steht: "Ich bin das Licht der Welt; wer mir nachfolgt, wird nicht in Finsternis wandeln, sondern wird das Licht des Lebens haben."
Jesus sagt von sich, er sei das einzig wahre Licht, das der Mensch braucht. Ein Licht von ganz anderer Qualität und Intensität als Sonnenlicht. Ähnlich wie eine Kamera gutes Licht für gute Fotos braucht, so brauchen wir Jesus, der mit seinem Licht durch unser dunkles Leben scheint. Wir möchten unser Leben von seinem hellen und wunderschönen Licht bestimmen lassen und es auch an die Orte bringen, die Licht brauchen.
Dafür müssen wir uns auch an die Menschen zuwenden, die ihr Licht verloren haben und in denen es dunkel aussieht. Das beginnt in meiner Nachbarschaft, in meinem Freundeskreis und heute schon direkt vor meiner eigenen Haustür.
Losungen
Losung und Lehrtext für Donnerstag, 14. Dezember 2017:

Gott der HERR rief Adam und sprach zu ihm: Wo bist du? Und er sprach: Ich hörte dich im Garten und fürchtete mich; denn ich bin nackt.
1.Mose 3,9-10

Weil ihr nun Kinder seid, hat Gott den Geist seines Sohnes gesandt in unsre Herzen, der da ruft: Abba, lieber Vater!
Galater 4,6
Mit freundlicher Genehmigung:
Herrnhuter Losungen

© 2009- by EmK Sehmatal