Herzlich Willkommen auf der Homepage der Evangelisch - methodistischen Kirche im Sehmatal!

Liebe Homepagebesucherin, lieber Homepagebesucher!
Wir sind ein Gemeindebezirk aus drei Gemeinden: Neudorf, Cranzahl, Sehma.
Sie sind herzlich eingeladen, unsere Gemeinden zu besuchen. Wir freuen uns auf Sie.

Nächster Gottesdienst

Neudorf:
So 18.04. 09:00 Gottesdienst & Kindergottesdienst (S.Mann)
weitere Termine Anfahrt
Cranzahl:
So 18.04. 09:00 Uhr Gottesdienst (Sup. Chr. Rüdiger)
weitere Termine Anfahrt
Sehma:
So 18.04. 10:00 Uhr Allianzgottesdienst; Christuskirche (S.Mann)
weitere Termine Anfahrt
Online:

Angedacht

Allein die Liebe siegt!

wer kann die Tiefe der grenzenlosen Liebe Gottes begreifen? Hier und da wird doch noch über das Leiden Jesu am Kreuz nachgedacht und gepredigt. Ob es noch die Herzen erreicht noch die Seele erschüttert? Schließlich ging mein Heiland für mich ans Kreuz, trug für mich die Dornenkrone, wurde für mich blutig geschlagen. Er hat für mich die grauenhafte Gottverlassenheit am Kreuz erduldet, gab für mich sein Leben in den bittersten Tod. Anlass war meine Sünde.
Die Antwort war seine Liebe und wie stark werden wir noch von der Macht dieser Liebe Jesu wirklich ergriffen?


Ich bin der gute Hirte sagte Jesus zu seinen Jüngern. Und dann hing ihr geliebter Herr selber am Kreuz. Der Hirte starb für seine Herde. Ich bin der gute Hirte der gute Hirte lässt sein Leben für die Schafe. Ist es nicht unendlich tröstlich, dass ihm nun kein Leid mehr verborgen ist, da er jeden Schmerz an sich selber erduldet hat. Dass er nun jeden Kummer, wie immer er auch heißen mag, kennt und versteht. Dass er längst durch das Tal des Todes gegangen ist, bevor wir hindurch müssen. Wie reich sind nun die Segnungen seines Sieges für uns. Ja, unser Herr ist auferstanden! Unser Herr lebt! Er regiert das gesamte Weltgeschehen und wird alles zum Preise seiner Herrlichkeit vollenden. Du sagst selber was willst du denn noch mehr. Dieser gute Hirte ist ein Triumphator über jede Macht der Sünde, des Todes und des Fürsten dieser Welt. Darum ist er auch Herr deiner Lage und all deiner Schwierigkeiten. Seine Auferstehungskraft will auch dein Leben verändern. Er will dich mit Kraft aus der Höhe füllen. Gib dich neu im Gebet dem Herrn hin. Sag ihm, dass du ihn inniger lieben möchtest als bisher. Er will dich fähig machen alles zu überwinden, was dich im Moment so jämmerlich zu Boden drückt. Wem der Herr Jesus die Schuld vergeben hat, wer vom Gesetz der Sünde und des Todes freigesprochen ist, der darf sich auf den Tag freuen, da er seinen Heiland schauen wird. Man wagt es kaum zu sagen, aber es ist so, denn sein Wort bezeugt es. Wir werden sein, wie er und wir werden ihn sehen, wie er ist. Sind darum nicht alle Leiden dieser Welt und Zeit wertlos und nicht zu vergleichen mit der Herrlichkeit, die uns offenbar werden soll? Müssen nicht alle Nöte des Alltags angesichts solcher Zukunftsfreude zurückweichen? Ich weiß, Selbstmitleid ist des Teufels Wunderwaffe. Damit macht er uns zu Christen, die sich nur um sich selber drehen. Damit verhindert er Lob, Dank und Anbetung, auf die unser Herr mit Recht wartet. Wen wundert es, wenn wir dann von einer Verwirrung in die andere fallen, wenn wir die geistlichen Gaben, den Erfolg und die Segnungen höher bewerten, als ihn selbst. Daher noch einmal die Frage, wie tief sind wir, bist du, von der Liebe unseres Herrn ergriffen? Nimm du sie an, denn der Heiland hat dich zuerst geliebt. Und dieser Heiland, er segne uns alle nach dem Reichtum seiner Gnade. Amen.

H. Richter

weniger anzeigen

Losungen

Dienstag, 13. April 2021 aktualisieren

Wasche dein Herz von der Bosheit, auf dass dir geholfen werde. Wie lange wollen bei dir bleiben deine heillosen Gedanken?
Jeremia 4,14

Johannes sprach: Bringt also Früchte, die der Umkehr entsprechen!
Lukas 3,8
Mit freundlicher Genehmigung:
Herrnhuter Losungen